13 Jul
2012

Tarot nach Aleister Crowley

Tarot für dich
Eins der bekanntesten Tarotkartendecks ist das Aleister Crowley Tarot - Foto von: © L.Klauser - Fotolia.com

Eins der bekanntesten Tarotkartendecks ist das Aleister Crowley Tarot – Foto von: © L.Klauser – Fotolia.com

Tarotkarten haben sehr viele Decks. In den Decks gibt es viele Karten, die jeweils eine unterschiedliche Bedeutung haben. Eins der bekanntesten Decks ist das Aleister Crowley Tarot Kartendeck.

Es wurde benannt nach Aleister Crowley, der ein Magier, Okkultist und Poet war. Sogar Bergsteiger war er. Doch sein Hauptaugenmerk lag wohl im Bereich der Esoterik und den Tarotkarten. Um ein eigenes Deck zu kreieren, traf er sich mit Frieda Harris. Diese war Ägyptologin und wusste über die verschiedensten Symbole Bescheid. Nun sollte sie also 120 Symbole in die 78 Karten einarbeiten.

Bei der Gestaltung gab Crowley Harris den Auftrag, dass sie nur Symbole verwenden soll, die aus der Vergangenheit stammen. Symbole aus der damals noch aktuellen Zeit wollte er nicht. Crowley war Mitglied im Esoterik-Orden Golden Dawn Orden. Dieser wollte die Gesellschaftsordnung abändern, die in der westlichen Welt vorherrschte. Das sollte durch die vielen Symbole geschehen.

Über das Kartendeck von Crowley ist zudem bekannt, dass Harris teilweise bis zu 20 Mal die einzelnen Karten neu malte, weil sie ihr nicht gefielen. Die Karten fielen praktisch ihrem Perfektionismus zum Opfer. Insgesamt dauerte Harris Arbeit an den Karten fünf Jahre.

Crowley starb 1947, Harris 1962. Richtig als Karten wurden sie erst nach dem Tod von Harris bei ihr gefunden und dann als Deck veröffentlicht. Vorher hat man sie nur in Büchern sehen können. Es wirkt ein bisschen wie die Geschichte des van Goghs, der einst auch erst nach seinem Ableben zu großer Berühmtheit kam.

Aus dem Aleister Crowley Tarot wurden die Decks Haindl Tarot, das Cosmic Tribe Tarot und das Liber T Tarot weiterentwickelt. Das Besondere an den Karten von Harris und Crowley ist, dass Harris sie mit ihren Wissen über Ägypten weiterentwickelt hat und sie so sehr voll mit einzelnen Informationen und Symbolen aus der damaligen Zeit sind.

Schlagworte: ,

Finden Sie Ihren Tarotberater

Keine Kommentare zu “Tarot nach Aleister Crowley”

Bisher noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort