2 Jul
2012

Mit Kartenlegen in die Zukunft schauen

Zukunft & Hellsehen

 

Die Zukunft in den Karten - Foto von: panthermedia.net/Heike Brauer

Die Zukunft in den Karten – Foto von: panthermedia.net/Heike Brauer

Das Kartenlegen gehört wohl zu den ältesten okkulten Bräuchen, neben dem Hand- und Gedankenlesen. Dabei findet man den wirklichen Ursprungsort, der das Kartenlegen so richtig etablierte zwar erst im 15. Jahrhundert, jedoch führen diverse Quellen bereits auf das 7. Jahrhundert zurück. Dort landet man dann jedoch im fernöstlichen Raum und ist eher in China, als in Europa angesiedelt. Von dort kam der Kult des Kartenlegens auch nach Europa herüber und etablierte sich, nachdem auch immer mehr Adelige Begeisterung an diesem Kult fanden.

Doch beim Kartenlegen ist es wichtig zu wissen, dass es sich nicht nur um einen Möglichkeit des Hellsehens handelt, sondern viel mehr um ein großes Teilgebiet der Esoterik. Immerhin fand das Kartenlegen so richtige Verbreitung durch die Entwicklung des Buchdrucks in der Mitte des 15. Jahrhunderts. Anschließend ging es rasend schnell, was auch erklärt warum sich das Kartenlegen überhaupt verbreitete. Immerhin tat die Kirche dieses als Teufelszeug ab und wollte es verbieten, war jedoch auch nicht mehr imstande dazu, die Verbreitung aufzuhalten. Am häufigsten wurden beim Kartenlegen wie heute auch die Tarot-Karten verwendet. Jedoch sind sie nicht die einzigen Karten mit deren Hilfe man in die Zukunft schauen kann, sehr beliebt sind nämlich auch Lenormandkarten, Engelkarten oder ganz gewöhnliche Skat-Karten.

Beim Kartenlegen ist es wichtig sich darauf einzulassen, nicht eine komplett genaue Antwort zu bekommen. Genauer gesagt kann man höchstens mit einer Prognose oder einer Tendenz rechnen. Besonders häufig werden die Tarot-Karten bei Fragen in Sachen wie Liebe, Beruf oder Glück befragt. Umso professioneller dann auch die Person ist, die die Karten legt, umso mehr kann man sich auch auf das Ergebnis verlassen und es als Anlass nehmen sein Leben diesbezüglich zu ändern – oder eben nicht.

Schlagworte: , , , ,

Finden Sie Ihren Tarotberater

Keine Kommentare zu “Mit Kartenlegen in die Zukunft schauen”

Bisher noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort