26 Jul
2012

Ausbildung zum Tarot-Kartenleger

Tarot für dich

Um die Zukunft mit der Hilfe von Tarot-Karten vorher zu sagen bedarf es natürlich einer Person, die die Karten legt. Letztendlich hat jede Person, die interessiert und motiviert ist, die Möglichkeit sich zum Tarot-Kartenleger ausbilden zu lassen.

In Deutschland und Österreich gibt es verschiedene Schulen, an denen man die Ausbildung zum Tarot-Kartenleger absolvieren kann. Zum Beispiel an der Schule für praktische Kosmobiologie in St Veit an der Glan in Österreich. Der Inhalt der Ausbildung beschäftigt sich mit der Geschichte und Entstehung von Tarot und natürlich mit der Praxis des Kartenlegens und -deutens. Zunächst werden die einzelnen Karten vorgestellt, auch in ihrer Zugehörigkeit zu der kleinen und großen Arkana. Danach wird der Schüler in Deutung und Kombination, also der Kunst die Verbindung zwischen den Karten zu sehen, unterrichtet. Im Anschluss werden verschiedene Legetechniken diskutiert, zum Beispiel im Bezug auf Kind, Eltern, Partnerschaft, Beziehung, Freundschaft, Finanzen, Talente, Beruf und Erfolg.

Im weiteren Verlauf der Ausbildung wird außerdem unterrichtet, wie körperliche Disharmonien, Krankheiten und auch psychische Störungen erkannt werden können. Außerdem werden Auszubildende darin unterrichtet unbewusste Muster aus der Kindheit zu erkennen und diese auch aufzulösen. Zudem gehört es zur Ausbildung, einen Blick in die Zukunft zu werfen, wobei der Weg vom Wahrsagen über das Hellsehen zum Klarsehen führt. Weitere Leistungen während der Ausbildung ist die Durchführung einer Tarot-Beratung und der Aufbau und die Leitung einer Tarot-Praxis.

Zum Schluss erhält der Auszubildende natürlich ein Diplom. Der Ausbildungszeitraum beläuft sich auf sechs Monate, wobei die Stunden einmal in der Woche stattfinden. Die Kosten belaufen sich auf 3.300 Euro. Deutlich billiger kann die Ausbildung in Augsburg gemacht werden. Dort kosten die insgesamt 68 Stunden nur 680 Euro. Auch in Freiburg und München gibt es private Schulen, die die Ausbildung zum Tarotkarten-Leger anbieten.

Schlagworte: , , , , ,

Finden Sie Ihren Tarotberater

Keine Kommentare zu “Ausbildung zum Tarot-Kartenleger”

Bisher noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort